womensecr.com
  • Frühstück von Patienten mit Diabetes mellitus

    Frühstück für Diabetiker sollte reichlich vorhanden sein, denn in der ersten Hälfte des Tages werden die Hauptenergiereserven ausgegeben.

    Die Ernährung sollte von Gemüse und Obst, Vollkornbrot, Weizenschrot, Kleieflocken, Getreide, und alles dominiert werden, aber besser, sie sind grob, Kartoffeln, Reis, Mais, Nudeln( wichtig hier Menge), frischFrüchte, Beeren, Kekse, gekocht aus Vollkorn, Cracker in verschiedenen Versionen.

    Alle grünen Gemüsesorten können ohne Einschränkung konsumiert werden. Verschiedene Sorten von Gemüsesalaten, Zwiebeln, Pilzen, Karotten, Rüben, frischen und gefrorenen Bohnen, Auberginen, Knoblauch. Salat muss nicht mit Öl gegossen werden - es ist extra Kalorien. Es ist besser, ein wenig Gewürze, Sojasauce, Essig hinzuzufügen.

    Auf dem Tisch können kalorienreiche Produkte sein, die viel Fett enthalten: Wild, Fisch, Eier, Käse, alle Produkte mit Fleischursprung. Aber es ist notwendig, etwas zu essen: Fleisch, Fisch, Eier, etc. Mit dem ganzen Spiel, die Häute müssen entfernt werden, Schweinefett ist ausgeschlossen, geschmolzene Butter - in sehr kleinen Mengen.

    Bei Diabetes ist es ratsam, 6-7 mal täglich in kleinen Portionen zu essen. Bitter, sauer, salzig neutralisieren Kohlenhydrate, so dass Senf, Meerrettich, Zwiebeln usw. in der Ration vorhanden sein sollten

    Patienten mit Diabetes sollten aufhören. Und Alkohol hat auch einen hohen Kaloriengehalt( in 1 g - 7 Kilokalorien), der zur Fettleber beiträgt und schwere Hypoglykämie provoziert. Daher ist nur ein mäßiger Verbrauch von trockenen Weinen und Cognac erlaubt.

    Verwenden Sie Mineralwasser - "Borjomi" und "Essentuki" Nr. 4 und Nr. 17( aber nicht "Narzan").Mineralwasser verursacht keine Nebenwirkungen, es wirkt sanft und lang genug - das Wirkungsergebnis wirkt sich für 2-3 Monate aus. Es ist, als ob es die Genesungsreaktionen des Körpers trainiert.

    Getrennt muss man über den Zimt sagen. Fügen Sie es als Gewürz für 0,5 Teelöffel und mit jeder Mahlzeit hinzu, können Sie das Niveau des Zuckers im Blut justieren.

    Es ist nützlich, die Sauna einmal in der Woche zu besuchen. In der Sauna ist es sehr nützlich, die Essig-Infusionen des wilden Rosmarins abzuwischen, was zu starkem Schwitzen führt.

    Rezept für Essig-Infusion: 0,5 Tasse Kräuter zu bestehen in 0,5 Liter 9% Essig in einer fest geschlossenen Schale für 2 Tage. Als Ergebnis erhalten Sie bis zu zwei Liter Schweiß - stellen Sie sich vor, was für eine Reinigung für den Körper! Zur gleichen Zeit kam aus dem Regal, brauchen nicht eine kalte Dusche oder Sprung in den Pool mit kaltem Wasser zu nehmen - im Gegenteil, sollte es in ein Handtuch eingewickelt werden Verfahren zu schwitzen, um fortzufahren.

    Bei Patienten, die an Diabetes leiden, ist es notwendig, die Zuckermenge im Blut zu kontrollieren, um eine Hypoglykämie zu verhindern. Dies kann mit glyukotesta erfolgen( pH-Streifen in allen Apotheken. Wenn in Urin eingetaucht sind in verschiedenen Farben lackiert und zeigt den Zuckergehalt. Diese Streifen haben, und für Aceton zu testen, die Diabetes sehr wichtig ist).