womensecr.com
  • Wie können Sie sich vor Krankheiten schützen?

    protection click fraud

    Prince Parfeny Engalycheva Tipps Kaiser Alexander I

    Da der Ursprung aller Krankheiten gehören zu zwei Bedingungen: der Grund, die es produziert, und die Fähigkeit des Körpers, die Richter zu machen, dann gibt es nur zwei Möglichkeiten, sich vor Krankheiten zu schützen, entfernen Sie entweder die Entladung die gleiche Ursache, oder nehmen Sie vom Körper weg von dieser Fähigkeit. Alle medizinischen Wissenschaften und alle Sicherheitsmethoden basieren darauf. Die erste Methode, die die häufigste parlance ist, ist sehr zuverlässig; denn im zivilen Leben und seine Verbindung zu sein, können wir alle die Ursachen der Krankheit nicht vermeiden, und desto mehr wird von ihnen entfernt werden, desto stärker werden sie handeln, wenn sie geschehen, wenn wir begreifen.

    So viel besser und wirklich eine andere Art und Weise: die schmerzhaften Gründen zu vermeiden, verpflichten, seinen Körper zu ihnen unempfindlich.

    Hauptursachen für Krankheit, von denen Sie achten müssen, sind: Exzesse in Essen und Trinken, Unmäßigkeit in den Genuss der körperlichen Liebe, viel gespült oder Kühlen oder schnellen Übergang von einem zum anderen. Leidenschaften, übermäßige mentale Belastung, sehr langer oder unzureichender Schlaf, verzögerter Stuhlgang, Gifte.

    instagram viewer

    Um den Körper aus diesen Gründen unempfindlich zu machen, biete ich folgende Hilfsmittel an: Erstens tägliches Atmen mit frischer Luft. Täglich obekivanie und Waschen Sie den ganzen Körper mit kaltem Wasser, Reiben den Körper und Gymnastikübungen.

    Etwas Freiheit und Leichtigkeit in der Art des Lebens, das ist keine große Anhaftung an Gewohnheiten und für: Konam. Denn ein kleiner Exkurs von Gewohnheiten und Gesetzen führt zu Krankheit.

    Hauptsache - ihre besondere schmerzliche Lage zu kennen, und Ordnung oder es zu zerstören, oder die Krankheitsfälle der Umwandlung entlassen. Jeder sollte den Regeln der Diät folgen, nach der ihm innewohnenden Einordnung zu einer bestimmten Krankheit urteilend. Ich rate jedem, sich einem Arzt hinzugeben. Dafür braucht es einen vernünftigen, anspruchsvollen und denkenden Arzt.

    jedoch nichts von Medizin sollte zu einem Zustand führen zu morbiden Tendenzen des Körpers zu sprechen für diese Dinge vorschlagen, die folgenden Mittel:

    1. betrachtet die Erbanlage. Wenn die Beschwerden in den Eltern wurzelten, dann muss man auch die Veranlagung zu ihnen vermuten. Jedoch, eine anständige Diät, darf es nicht erlaubt werden, bevor es eine echte Krankheit wird.

    2. Das erste Training kann schmerzhafte Veranlagung produzieren, vor allem im Wärmeinhalt, von denen es eine Tendenz zum Schwitzen und Hautschlaffheit ist, die immer zu rheumatischen Anfällen führt.

    3. Auch die Struktur des Körpers kann einige Krankheiten haben. Wer hat eine hohe schlanke Mühle, einen langen dünnen Hals, eine flache Brust, flügelförmige hervorstehende Schultern;Wer sehr früh aufgewachsen ist, der ist am meisten ängstlich, besonders vor dem dreißigsten Lebensjahr. Wer Mühle Hocke und großen Kopf, dick, mit kurzen sheeyu, so scheint es zwischen seinen Schultern verbeult, hat er eine Anordnung beeinflussen und müssen alles vermeiden, was als Grund dienen könnte.

    4. Erkunden Sie Ihr Temperament. Wenn es sanguinisch oder cholerisch ist, dann neigen Sie zu entzündlichen Krankheiten;und wenn es phlegmatisch oder melancholisch ist, hüten Sie sich in einem solchen Fall vor langfristigen oder nervösen Krankheiten.

    5. Auch Klima und Wohnen können zu Krankheiten beitragen. Wenn sie nass und kalt sind, die Tendenz Nerven mokrotnym Wechselfieber, lomotnoy Krankheit und Rheuma zu produzieren.

    6. Aber vor allem müssen Sie auf den schwächsten Teil achten. Das heißt, jede Person hat eine körperlich schwache Seite und Krankheiten sind am wahrscheinlichsten angreifbar. Beachte, wo die emotionalen Schocks oder starken Leidenschaften deine Natur am meisten beeinflussen, wird es den schwächsten Teil geben. Wenn sie sofort einen Husten und einen Stich in der Brust erregen - dann die Lungen;und wenn sie eine Schwere im Magen, Übelkeit, Erbrechen - dann der Magen produzieren.siehe Dale wo schlanke Aktionen von anderen schmerzhaften Erfahrungen, z. B. die Wirkung von Kälte, überhitzt-tion, starken Verkehr, usw. Wenn die Familie immer Brust leidet, wird es der schwächste Teil sein. Ebenso wichtig zu beachten, die die stärkste Aspiration von Blut und Säften erhält, die einen Teil des Körpers ist röter und heiße

    alle, die sehr stark schwitzen, auch in einer Zeit, in dem ganzen Körper bshaet trocken, dass Fähigkeit, die ganze Krankheit wahrzunehmen. Es kann auch argumentiert werden, dass ein Teil des Körpers, stark verwendet und angespannt, schwach wird;zum Beispiel: in einem tiefen Gelehrter - das Gehirn, Sänger - die Kehle, aus verschlungen - Magen usw.

    .